Chronik

Photovoltaik: Bürger sollen einsteigen

600.000 Euro hat die Salzburg AG in Photovoltaikanlagen investiert. Nun sollen Privatpersonen den Ausbau von Solarenergieanlagen unterstützen. Eine Rendite von drei Prozent ist garantiert.



(SN)

Aufgerufen am 23.06.2018 um 04:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/photovoltaik-buerger-sollen-einsteigen-3738460

Waggerl kehrt an den Wolfgangsee zurück

Waggerl kehrt an den Wolfgangsee zurück

Nach fast 80 Jahren wird ein Gemälde von Ferdinand Kitt erstmals wieder in Österreich ausgestellt. Der Künstler zählte zur Zinkenbacher Malerkolonie. Häufig war er zu Gast am Wolfgangsee. Vor allem in den 60…

Die Lebensretter im Motorboot

Die Lebensretter im Motorboot

13 Polizeibeamte aus Salzburg und Tirol, darunter fünf Frauen, werden derzeit am Wolfgangsee zu Bootsführern ausgebildet. Die Anforderungen sind hoch, wie sich beim Lokalaugenschein zeigte. Der Taucher mit …

Photovoltaik-Förderung neu

Sonnenenergie sorgt für mehr Unabhängigkeit der Bürger. Energiereferent Landesrat Sepp Eisl stellte vergangene Woche die neue Photovoltaik-Förderung und den Schwerpunkt "Informieren, Beraten und Fördern" im …

Meistgelesen

    Schlagzeilen