Chronik

Pilotprojekt hakt trotz Erfolgs

ÖVP drängt auf Ausweitung des Elektroschrott-Feldversuchs in Aigen.

Dezentrales Sammeln von Elektroschrott funktioniert: Pro Monat landen in dem Container in Aigen bis zu 150 Kilogramm Elektro-Kleingeräte.  Bild:  SN/sw/vips
Dezentrales Sammeln von Elektroschrott funktioniert: Pro Monat landen in dem Container in Aigen bis zu 150 Kilogramm Elektro-Kleingeräte.  Bild:

Der Container zum Entsorgen von Elektro-Kleingeräten wie Föhn oder Radio wird gut angenommen. Pro Jahr sammeln die Aigner fast zwei Tonnen Elektroschrott.

Drei solcher Container hatte der ressortzuständige Vizebürgermeister Bernhard Auinger (SPÖ) im Zuge eines Pilotprojekts aufstellen lassen: in der Uferstraße, der Alten Aigner Straße und der Strubergasse. Probleme gab es in Lehen, wo der Container mehrmals aufgebrochen wurde. Trotzdem: Bis Ende 2019 sollten weitere Standorte gefunden werden, so der Plan.

Doch jetzt steht die SPÖ ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2021 um 06:17 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pilotprojekt-hakt-trotz-erfolgs-89644918