Chronik

Pkw geriet in Flammen: Autobahnabfahrt in Wals-Siezenheim war gesperrt

Am Mittwochnachmittag geriet in Wals-Siezenheim ein Pkw in Flammen. Die Abfahrt der Westautobahn war während des Einsatzes gesperrt.

Die Brandursache ist bisher noch unbekannt.  SN/christian sprenger
Die Brandursache ist bisher noch unbekannt.

Auf der Abfahrt der Westautobahn in Wals-Siezenheim geriet am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr ein Fahrzeug in Flammen. Die Feuerwehr der Gemeinde rückte mit 15 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen aus, um den Brand zu löschen. Wie das Auto Flammen fing, ist bisher noch unklar. Beide Insassen des Pkws blieben unverletzt. Während des Einsatzes war die Autobahnabfahrt gesperrt. Mittlerweile wurde diese dem Verkehr wieder freigegeben.

Aufgerufen am 06.07.2022 um 10:09 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pkw-geriet-in-flammen-autobahnabfahrt-in-wals-siezenheim-war-gesperrt-101836240

Kunst wird unter Wasser ausgestellt

Kunst wird unter Wasser ausgestellt

Die vier Aquaria-Skulpturen des Tennengauer Künstlers Martin Rehrl wird man ab 14. Juli im Waldbad Anif sehen können - wenn man untertaucht.

Kommentare

Schlagzeilen