Chronik

Pkw kollidieren - Lenker verstirbt an Ort und Stelle

Auf der Bundesstraße B20 im bayerischen Feldkirchen kollidierten in der Nacht auf Montag aus bislang ungeklärter Ursache zwei Pkw. Für einen 56-jährigen Lenker kam jede Hilfe zu spät. Er erlag an Ort und Stelle seinen schweren Verletzungen.

Die beiden Insassen des zweiten Fahrzeugs im Alter von 19 und 21 Jahren mussten von der Feuerwehr Ainring aus dem Auto befreit werden. Sie erlitten schwere Verletzungen. Die Fahrbahn war in beide Richtungen für mehrere Stunden gesperrt. Ein KfZ-Gutachter soll nun den exakten Unfallhergang klären. Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung sowie fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 0049/8654/46180 zu melden.

Quelle: SN

Aufgerufen am 13.12.2018 um 07:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pkw-kollidieren-lenker-verstirbt-an-ort-und-stelle-39010144

Schlagzeilen