Chronik

Pkw kollidiert in Puch-Urstein mit Lastwagen: Drei Verletzte

Unfall im Frühverkehr: In Puch-Urstein kollidierte am Donnerstagmorgen nahe der Justizanstalt ein Auto mit einem Lastwagen. Drei Personen wurden verletzt.

Donnerstagfrüh kam es auf Höhe des Gewerbegebietes Puch/Urstein zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. Der Lenker eines Pkw prallte laut Polizei auf der Urstein-Nord-Straße aus bislang ungeklärter Ursache gegen den Lkw einer 53-jährigen Halleinerin. Der Pkw-Lenker, ein 36-jähriger ungarischer Staatsangehöriger, seine beiden Mitfahrer, ein 28-Jähriger und ein 23-Jähriger, jeweils ukrainische Staatsangehörige, wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und mussten in das LKH und UKH Salzburg verbracht werden. Durchgeführte Alkotests bei den Unfalllenkern verliefen negativ.

Laut ersten Informationen des Roten Kreuzes wurde eine Person schwer, zwei weitere leicht verletzt. Vor Ort waren der Rettungshubschrauber "Christophorus 6" sowie zwei Rettungswagen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 05.12.2020 um 04:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pkw-kollidiert-in-puch-urstein-mit-lastwagen-drei-verletzte-82741756

Gaißau sucht neue Pistenretter

Gaißau sucht neue Pistenretter

Anders als in den großen Skigebieten sind im Skigebiet Gaißau-Hintersee nur Ehrenamtliche im Rettungseinsatz, und die suchen Verstärkung.

9,2 Hektar Grünland für den Schlotterer-Ausbau

9,2 Hektar Grünland für den Schlotterer-Ausbau

Die Sonnenschutzfirma Schlotterer in Adnet will ausbauen - die SN berichteten. Bis 2035 plane man, 750 neue Mitarbeiter einzustellen, sagt Geschäftsführer Peter Gubisch. Man suche nach geeigneten Flächen in …

Schöne Heimat

Goldenes Bluntautal

Von Lisa Payr
03. Dezember 2020
Im frostigen Bluntautal entfaltet sich durch die Sonnenstrahlen, die den Berghang treffen, eine …

Schlagzeilen