Chronik

Pkw kracht gegen Hausmauer: Lenker reanimiert

Ein 33-jähriger Pkw-Lenker krachte in der Nacht auf Dienstag im Salzburger Stadtgebiet gegen eine Hausmauer. Der Mann musste vom Notarzt mehr als eine Stunde reanimiert werden.

Pkw kracht gegen Hausmauer: Lenker reanimiert SN/Bilderbox
Über eine Stunde musste ein Salzburger Unfalllenker reanimiert werden.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 33-Jährige mit seinem Pkw in der Schmiedingerstraße von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug durchbrach einen Gartenzaun und krachte gegen eine Hausmauer.

Nach erfolgreicher Reanimation wurde der Mann in das Salzburger Unfallkrankenhaus gebracht. Der Pkw wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.

(SN)

Aufgerufen am 22.04.2018 um 04:34 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pkw-kracht-gegen-hausmauer-lenker-reanimiert-5965483

Vollständiges Ergebnis am Mittwoch, Gremien am Montag

Vollständiges Ergebnis am Mittwoch, Gremien am Montag

Wenn das vorläufige Ergebnis der Landtagswahl heute, Sonntag, Abend verkündet wird, fehlen nur mehr ein paar hundert Stimmen. Denn die Briefwahl ist schon enthalten. Am Mittwoch sind nur noch in "fremden" …

Piesendorf: Pkw prallte gegen Hausmauer

Aus noch unbekannter Ursache kam am Dienstag gegen 13.30 Uhr ein Auto in Piesendorf ausgerechnet bei der Zufahrt zum Feuerwehrhaus von der Straße ab. Der Pkw prallte gegen eine Hausmauer. Der Lenker musste …

Meistgelesen

    Schlagzeilen