Chronik

Pkw-Lenker rast mit 121 km/h durchs Ortsgebiet

Mit 121 km/h ist am Sonntagabend ein 23-Jähriger aus der Stadt Salzburg mit seinem Auto durch das Ortsgebiet von Anif gerast.

Pkw-Lenker rast mit 121 km/h durchs Ortsgebiet SN/sn
Raser in Anif (Symbolbild).

Eine Streife der Polizei blitzte das Fahrzeug gegen 21.00 Uhr auf der B150 und hielt den Lenker kurz darauf an. Die Beamten nahmen ihm den Probeführerschein ab. Alkoholisiert war der junge Mann nicht, so die Polizei im Pressebericht.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.11.2018 um 08:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pkw-lenker-rast-mit-121-km-h-durchs-ortsgebiet-3062173

Die Gondeln für die Untersbergbahn sind da

Die Gondeln für die Untersbergbahn sind da

Sie sind 3,2 Tonnen und eine Million Euro "schwer": Am Montag trafen die beiden neuen Gondeln für die Untersbergbahn in Grödig ein. Sie wurden schon erwartet: Seit der Abfahrt beim Kabinenbauer Carvatech im …

27-Jähriger verlor Kontrolle über seinen Pkw

27-Jähriger verlor Kontrolle über seinen Pkw

Auf der Autobahnabfahrt Richtung Grödig verlor ein 27-Jähriger aus der Stadt Salzburg am späten Sonntagabend die Kontrolle über seinen Pkw. Dabei beschädigte er einen Leitpflock und schlitterte mit seinem …

Schlagzeilen