Chronik

Pkw prallte gegen Obus: Vier Verletzte in Maxglan

Vier Verletzte hat Sonntagabend ein Verkehrsunfall in Salzburg-Maxglan gefordert. Ein Pkw war gegen einen Obus geprallt.

Der Unfall ereignete sich gegen 20.45 Uhr. Ein 19-jähriger Salzburger war mit seinem Pkw von der Michal-Filz-Gasse in die Innsbrucker Bundesstraße eingebogen. Dabei dürfte er den Obus der Linie 2 übersehen haben.

"Es kam zur rechtwinkeligen Kollision der beiden Fahrzeuge", berichtete die Polizei. Dabei wurden die beiden Lenker sowie zwei im Obus befindliche Fahrgäste und die Beifahrerin des Pkw-Lenkers leicht verletzt. Die Lenker wurden vom Roten Kreuz in das LKH Salzburg gebracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden. An der Unfallstelle kam es zu leichten Verzögerungen.

Quelle: Spre

Aufgerufen am 19.04.2019 um 12:32 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pkw-prallte-gegen-obus-vier-verletzte-in-maxglan-1987918

Klassische Musik lässt uns mit Maria am Kreuz stehen

Klassische Musik lässt uns mit Maria am Kreuz stehen

Die Karwoche bietet in der Salzachstadt Aufführungen geistlicher Musik auf hohem Niveau. Bei den Osterfestspielen Salzburg war Dvoráks "Stabat Mater" zu hören, die Salzburger Bachgesellschaft führte Händels "…

Kaninchen sind süß, aber kein Spielzeug

Kaninchen sind süß, aber kein Spielzeug

Als Haustiere sind Kaninchen sehr anspruchsvoll. Sie brauchen Ruhe und Geduld - aber auf keinen Fall einen Käfig. Eng aneinandergekuschelt dösen Kaninchendame Willow und ihr männlicher Mitbewohner Gizmo …

Zu den Ostertagen droht in Salzburg ein Verkehrschaos

Zu den Ostertagen droht in Salzburg ein Verkehrschaos

Am Karfreitag wird ein Ansturm von deutschen Gästen erwartet, dazu kommt der Urlaubsverkehr in Richtung Süden, und es warten Baustellen. Für den heutigen Karfreitag erwarten die Verkehrsexperten von ÖAMTC und …

Schlagzeilen