Chronik

Pkw prallte gegen Obus: Vier Verletzte in Maxglan

Vier Verletzte hat Sonntagabend ein Verkehrsunfall in Salzburg-Maxglan gefordert. Ein Pkw war gegen einen Obus geprallt.

Der Unfall ereignete sich gegen 20.45 Uhr. Ein 19-jähriger Salzburger war mit seinem Pkw von der Michal-Filz-Gasse in die Innsbrucker Bundesstraße eingebogen. Dabei dürfte er den Obus der Linie 2 übersehen haben.

"Es kam zur rechtwinkeligen Kollision der beiden Fahrzeuge", berichtete die Polizei. Dabei wurden die beiden Lenker sowie zwei im Obus befindliche Fahrgäste und die Beifahrerin des Pkw-Lenkers leicht verletzt. Die Lenker wurden vom Roten Kreuz in das LKH Salzburg gebracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden. An der Unfallstelle kam es zu leichten Verzögerungen.

Quelle: Spre

Aufgerufen am 11.12.2018 um 01:06 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pkw-prallte-gegen-obus-vier-verletzte-in-maxglan-1987918

Schlagzeilen