Chronik

Pkw überschlägt sich: Vom Unfalllenker fehlt jede Spur

Ein Pkw ohne Kennzeichen stürzte in Neumarkt in ein Bachbett. Der Fahrer des Wagens flüchtete.

Ein Auto stürzte in den Neumarkter Steinbach. Der Lenker flüchtete vom Unfallort.  SN/ff neumarkt
Ein Auto stürzte in den Neumarkter Steinbach. Der Lenker flüchtete vom Unfallort.

Wer fuhr jenes Auto, das in der Nacht auf Montag in den Neumarkter Steinbach gestürzt ist? Kurz vor Mitternacht ging bei der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt Alarm ein. Ein Pkw war von der Fahrbahn abgekommen und in das knapp zwei Meter tiefe Bachbett gekracht. "Wir wussten schon bei der Anfahrt, dass sich keine Personen im Fahrzeug befanden", sagt Feuerwehrkommandant Herbert Maderegger. Aber: Auch am Unfallort trafen die Einsatzkräfte niemanden an.

Mit Taschenlampen und Wärmebildkameras suchten mehr als 20 Feuerwehrleute den Steinbach und Umgebung ab. "Wir haben absolut niemanden entdecken können." Nach 30 Minuten brach die Feuerwehr in Absprache mit der Polizei die Suchaktion ab. Das Auto dürfte jedenfalls schon längere Zeit im Bachbett gelegen sein. "Als wir an der Unfallstelle eintrafen, war der Motor bereits kalt", sagt Maderegger.

Ein Abschleppkran zog den Pkw aus dem Steinbach. "Der Wagen hatte kein Öl verloren. Der Einsatz war absolute Routine für uns ", sagt der Kommandant.

Das Auto hatte keine Kennzeichen angeschraubt. Die §57a-Plakette war bereits seit Mai vergangenen Jahres abgelaufen. Die Polizei konnte den Besitzer des Pkw vorerst nicht erreichen. Zum Lenker gibt es laut Polizei eine erste vage Spur: "Möglicherweise hat ein Taxi den Fahrer vom Unfallort abgeholt", sagt Sprecherin Eva Wenzl.

Aufgerufen am 24.09.2018 um 03:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pkw-ueberschlaegt-sich-vom-unfalllenker-fehlt-jede-spur-375283

In Hallwang gedeihen Opal und Topaz

In Hallwang gedeihen Opal und Topaz

Nach drei Jahren Aufbauarbeiten erntet Lenzenbauer Hannes Golser aus Hallwang heuer erstmals acht Tonnen Obst. Der ungewöhnlich heiße Sommer hat den Obstbäumen von Lenzenbauer Hannes Golser gutgetan. Einzig …

Bahnfahrer wollen nicht aufs Abstellgleis

Bahnfahrer wollen nicht aufs Abstellgleis

Die Schließung der Haltestelle Wallersee mit der geplanten Eröffnung des Bahnhofs Seekirchen-Süd im Jahr 2025 wollen die Anrainer nicht hinnehmen. Mittlerweile haben sie über 1000 Unterschriften für ihr …

Reiterspiele à la Hiaberbauer

Reiterspiele à la Hiaberbauer

Wie riecht Turnierluft? Gut! Das wissen nun mehr als 100 Starterinnen, die am Wochenende auf dem Buchberg beim "Hiab" tolle Bewertungen in Dressur, Springen, Fahren , Vielseitigkeit erritten. Ein Pferdehänger …

Schlagzeilen