Chronik

Pkw und Lkw kollidierten auf einer Kreuzung in Mattsee

Der Unfall Freitag früh forderte zwei Verletzte. Die Frau und der Mann wurden in das Landeskrankenhaus eingeliefert. Die Mattseer Landesstraße blieb bis 7.50 Uhr gesperrt - für Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten.

Ein 53-jähriger Mann und eine 38-jährige Frau mussten in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert werden.  SN/robert ratzer
Ein 53-jähriger Mann und eine 38-jährige Frau mussten in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert werden.

Am Freitag gegen 6.35 Uhr fuhr ein 53-jähriger Angolaner mit seinem Pkw auf der Fischinger Straße in Mattsee in Richtung Mattseer Landesstraße (L101), um in diese nach links einzubiegen. Zeitgleich kam eine 19-jährige Lkw-Lenkerin aus dem Flachgau von links. Im Kreuzungsbereich kam es zu einer Kollision. In weiterer Folge geriet der Lkw auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte mit dem entgegenkommenden Pkw einer 38-jährigen Lenkerin. Der 53-Jährige sowie die 38-jährige Flachgauerin erlitten Verletzungen. Sie wurden in das Landeskrankenhaus Salzburg gefahren. Die L101 war bis 7.50 Uhr gesperrt - für die Unfallaufnahme bzw Aufräumungsarbeiten.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.11.2019 um 09:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pkw-und-lkw-kollidierten-auf-einer-kreuzung-in-mattsee-77878165

Schlagzeilen