Chronik

Plantschen auf Distanz

Die drei Freibäder sind in eine ungewöhnliche Saison gestartet. Die Corona-Regelungen wirken sich auch auf die Tarife aus.

Ein Bild aus besseren Tagen. Dieses Jahr herrschen im „Lepi“ strengere Sitten.  SN/sw/vips
Ein Bild aus besseren Tagen. Dieses Jahr herrschen im „Lepi“ strengere Sitten. 

Kälte und Regen hin oder her: Seit Freitag haben die städtischen Freibäder geöffnet. In diesem Jahr wird, bedingt durch die Pandemie, auch beim Baden vieles anders sein.

Die aktuellen Vorgaben sehen zehn Quadratmeter Liegefläche pro Person und einen ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 11.07.2020 um 06:45 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/plantschen-auf-distanz-88406026