Chronik

Plötzlich im Rollstuhl, aber trotzdem zurück im Leben

Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen. Ein beliebter Spruch. Diese Einstellung hilft durchaus bei kleinen Kümmernissen. Doch was ist, wenn mit einem Schlag alles anders ist, das Leben sich auf brutale Weise verändert und man ohne fremde Hilfe nicht mehr auskommt?

Der Mittersiller Hubert Pratscher mit seiner Lebensgefährtin Gabi Riedmann.  SN/sw/privat
Der Mittersiller Hubert Pratscher mit seiner Lebensgefährtin Gabi Riedmann.

Beim ganz großen Unglück, was hilft da? Glaube, Kraft, Liebe? Einer, der ganz heftig hingefallen ist, hat seine Krone wieder gerichtet. Und wie! Und das, ohne im eigentlichen Sinn des Wortes weitergehen zu können. Aufstehen und gehen kann Hubert Pratscher nämlich nicht mehr, aber eine Art von "Auferstehungsgeschichte" schrieb er trotzdem. Der Mittersiller hat wieder Freude am Leben, an seinen Kindern, Enkelkindern, an der Natur. Er genießt das Autofahren oder die Reisen mit seiner Lebensgefährtin nach Italien. Alljährlich - "hoffentlich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 04:27 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ploetzlich-im-rollstuhl-aber-trotzdem-zurueck-im-leben-86355409