Chronik

"Pokemon go" gespielt: Zwölfjähriger Radfahrer fuhr Frau an

Ein zwölf Jahre alter Schüler, der mit seinem Bike unterwegs war, hat am Samstag in Klagenfurt eine andere Radfahrerin angefahren.

"Pokemon go" gespielt: Zwölfjähriger Radfahrer fuhr Frau an SN/APA (Gindl)/BARBARA GINDL

Er war laut Polizei abgelenkt, weil er am Handy "Pokemon go" spielte. Der Bub und die 47-jährige Urlauberin aus Salzburg wurden leicht verletzt und im Unfallkrankenhaus Klagenfurt ambulant versorgt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.11.2018 um 12:14 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pokemon-go-gespielt-zwoelfjaehriger-radfahrer-fuhr-frau-an-1158829

Schlagzeilen