Chronik

Polizei erwischt in Salzburg täglich fünf Alkolenker

In Taxenbach ereignete sich erneut ein schwerer Unfall. Im Jahr gibt es 130.000 Alkotests, die Zahl der Anzeigen bleibt konstant hoch. Es gibt viele Wiederholungstäter, der Frauenanteil steigt.

Nächtliche Alkoholkontrollen im Salzburger Stadtteil Aigen. SN/Robert Ratzer
Nächtliche Alkoholkontrollen im Salzburger Stadtteil Aigen.

Vorfälle mit alkoholisierten Fahrzeuglenkern dokumentiert die Polizei beinahe täglich. Wie am Donnerstagabend im Pinzgau: Auf der B311 in Taxenbach hat eine schwer betrunkene Pongauerin einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Die 38-Jährige war auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen den Pkw eines 25-jährigen Kroaten geprallt. Die Frau musste von der Feuerwehr aus dem Unfallwrack befreit werden. Der Mann schaffte es, selbst aus seinem Fahrzeug auszusteigen. Beide Lenker wurden verletzt ins Krankenhaus nach Schwarzach gebracht. Der Alkotest bei der Frau ergab 2,04 Promille. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.01.2021 um 11:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/polizei-erwischt-in-salzburg-taeglich-fuenf-alkolenker-66935986