Chronik

Polizei löste Coronaparty von jungen Leuten im Pinzgau auf

 SN/thomas sendlhofer

Mehrere Jugendliche feierten am Samstagabend im Keller eines Hauses in Piesendorf. Sie hatten keine FFP2-Maske auf. Das meldet die Polizei. Die Beamten lösten in der Folge die Party auf. Ein anonymer Anzeiger hatte die Exekutive auf das Treffen von 15 jungen Leuten im Alter zwischen 16 und 22 Jahren aufmerksam gemacht. Sie werden angezeigt.

Aufgerufen am 14.04.2021 um 11:33 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/polizei-loeste-coronaparty-von-jungen-leuten-im-pinzgau-auf-100414360

Rauriser Literaturtage: Wie ein Lebenswerk entsteht

Rauriser Literaturtage: Wie ein Lebenswerk entsteht

Wenn Michael Köhlmeier auf den jungen Mann zurückblickt, der er einmal gewesen ist, steht er ihm zwar nah, fremd ist er ihm dennoch. Alles, was mit einem Menschen auf der Lebensstrecke passiert, wirkt sich …

Kommentare

Schlagzeilen