Chronik

Polizei sucht Zeugen nach Mopdeunfall

Eine Jugendliche war nach einem Ausweichmanöver gestürzt.

Polizei sucht Zeugen nach Mopdeunfall SN/robert ratzer
Symbolbild

Am Montagabend verletzte sich eine Jugendliche aus Salzburg bei einem Mopedunfall in der Stadt Salzburg. Die junge Frau war auf der Kreuzung Hans-Webersdorfer-Straße mit der Jakob-Auer Straße in der Josefiau unterwegs. Ein Auto setzte dort den Blinker rechts und begann rechts einzubiegen, bog aber im letzten Moment doch links ab. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, legte die Mopedfahrerin eine Vollbremsung ein und kam dabei zu Sturz. Das Auto fuhr weiter. Die Jugendliche wurde bei dem Unfall leicht verletzt begab sich erst später in ärztliche Behandlung. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalles und bittet unter 059133 55 4040 um Hinweise.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.09.2018 um 06:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/polizei-sucht-zeugen-nach-mopdeunfall-1112605

NGOs mobilisieren gegen EU-Politik

NGOs mobilisieren gegen EU-Politik

Die neue Grenzschutzpolitik der Europäischen Union hat Folgen, über die von den Staatschefs kaum gesprochen wird. Die Rechnung bezahlen die Ärmsten. "Wir leben in einem Europa, für das man sich schämen muss.…

"Wir kämpfen für unsere Kinder und Enkelkinder"

"Wir kämpfen für unsere Kinder und Enkelkinder"

Aus Sorge um Einschnitte bei den Menschenrechten sowie Untergrabung des Sozialstaats und generell der Demokratie haben sich etliche Frauen zusammengetan und "Omas gegen Rechts" gegründet. Die bunten Hauben …

Schlagzeilen