Chronik

Polizei zerschlug Drogenring: Vater von vier Kindern war Kopf der Bande

Salzburger Kriminalisten konnten der Bande nach einem Tipp den Handel mit Kokain, Heroin sowie Cannabis im Wert von 700.000 Euro nachweisen.

Karin Michalski analysiert im Labor des Landeskriminalamts beschlagnahmte Drogen. SN/robert ratzer
Karin Michalski analysiert im Labor des Landeskriminalamts beschlagnahmte Drogen.

Dass sich im südlichen Pongau bereits vor Jahren eine Drogenszene mit zahlreichen Dealern und Konsumenten entwickelt hat, war auch den Ermittlern des Salzburger Kriminalamts schnell bekannt. Um jedoch an die führenden Köpfe der Rauschgifthändler zu kommen, bedurfte es letztlich eines ganz konkreten Hinweises aus dieser Szene, wie Christian Voggenberger, Leiter des Landeskriminalamts (LKA) bestätigte. Als Zielperson entpuppte sich rasch ein erst 25-jähriger, im Pongau wohnhafter und verheirateter Bosnier mit vier Kindern.

"Dem Bosnier konnte für den Zeitraum von ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 10:20 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/polizei-zerschlug-drogenring-vater-von-vier-kindern-war-kopf-der-bande-91750972