Chronik

Polizei zieht in Seekirchen Motorrad-Raser aus dem Verkehr

Die Polizei hat am späten Freitagabend im Gemeindegebiet von Seekirchen (Flachgau) einen Raser auf seinem Motorrad erwischt.

Symbolbild. SN/sn
Symbolbild.

Der 27-jährige Engländer war laut Polizeibericht auf einer Landesstraße trotz dunkler Lichtverhältnisse und der Gefahr von Wildwechsel mit 186 km/h statt der erlaubten 80 km/h unterwegs. Der Mann konnte schließlich im Bereich Salzburg-Nord angehalten werden. Der Motorradfahrer muss nun mit einem Führerscheinentzugsverfahren rechnen.

Aufgerufen am 17.10.2021 um 12:03 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/polizei-zieht-in-seekirchen-motorrad-raser-aus-dem-verkehr-93679483

Schlagzeilen