Chronik

Polizisten zogen betrunkenen Lenker aus dem Verkehr

Der Führerschein konnte dem 38-Jährigen nicht abgenommen werden, da er keinen besitzt.

Symbolbild.  SN/robert ratzer
Symbolbild.

Polizisten zogen in Bad Hofgastein einen Alkolenker aus dem Verkehr. Der 38-jährige Mann war mit einem Pkw ohne gültige Zulassung unterwegs. Eine Lenkberechtigung konnte der Mann nicht vorweisen, weil er keine besitzt. Ein Alkomattest ergab einen Wert von 2,8 Promille Alkohol im Blut. Der Mann musste sein Auto abstellen, ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Er wird wegen zahlreicher Verwaltungsdelikte bei der Bezirkshauptmannschaft St. Johann im Pongau angezeigt.

Aufgerufen am 21.05.2022 um 10:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/polizisten-zogen-betrunkenen-lenker-aus-dem-verkehr-116053915

Noch mehr Raum für die Jüngsten

Noch mehr Raum für die Jüngsten

Die letzten Planungen laufen auf Hochtouren. Am 8. Juli wird der neue "Kindergarten im Zentrum" in Bischofshofen mit einem umfangreichen Rahmenprogramm eröffnet. "Wir planen aber keine großen Ansprachen, …

30 Jahre Einsatz für die Bildung

30 Jahre Einsatz für die Bildung

Seit 30 Jahren ist Waltraud Listberger Bildungswerkleiterin in Altenmarkt. Für ihr langjähriges Engagement bekam sie als erste Frau den Ehrenring des Salzburger Bildungswerkes verliehen.

Schlagzeilen