Chronik

Pongauer verletzte sich bei Mäharbeiten schwer

67-Jähriger wurde von schwerem Mähgerät überrollt.

Symbolbild.  SN/sn
Symbolbild.

Ein 67-jähriger Pongauer war am Montagnachmittag mit Mäharbeiten mit einem speziellen Motormäher (Heuschieber) auf einer steilen Wiese in St. Veit im Pongau beschäftigt. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte der 67-jährige Mann plötzlich nach hinten und wurde in der Folge von der Maschine überrollt. Der Pongauer wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber ins Kardinal Schwarzenberg Klinikum nach Schwarzach geflogen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.08.2019 um 02:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pongauer-verletzte-sich-bei-maeharbeiten-schwer-39889048

karriere.SN.at

Top Events

Schlagzeilen