Chronik

Pongauerin überwies 75.000 Euro an Internetbetrüger

Die Frau lernte den Mann über eine Internetplattform kennen. Der gaukelte eine Geschichte vor. Die Pongauerin ließ sich zu Überweisungen überreden.

Betrüger, die sich online auf die Suche nach Opfern machen – das ist mittlerweile eine gängige Masche.  SN/robert ratzer
Betrüger, die sich online auf die Suche nach Opfern machen – das ist mittlerweile eine gängige Masche.

Eine 47-jährige Pongauerin wurde Opfer eines Internetbetrügers. Die Frau lernte den bisher unbekannten Mann über eine Internetplattform kennen. Der Mann täuschte der Frau Probleme und Existenzängste vor. Die Pongauerin ließ sich zu Überweisungen überreden und übermittelte gesamt 75.000 Euro auf ein ausländisches Konto. Schließlich meldete sie sich bei der Polizei.

Aufgerufen am 27.10.2021 um 09:46 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pongauerin-ueberwies-75-000-euro-an-internetbetrueger-63383080

Schlagzeilen