Chronik

Porsche rast mit 125 km/h durch die Mozartstadt

Mit stolzen 125 km/h wurde am späten Dienstagabend ein Porschefahrer im Stadtgebiet von Salzburg geblitzt. Seinen Führerschein ist der Lenker vorerst los.

Porsche rast mit 125 km/h durch die Mozartstadt SN/APA (dpa)/Franziska Kraufmann
Symbolbild.

Der Einheimische war mit seinem Wagen auf der Vogelweiderstraße im Bereich der Autobahnauffahrt Salzburg Nord unterwegs und wurde dort von Polizisten mit dem Laser gemessen. Der Mann musste noch an Ort und Stelle seinen Führerschein abgeben. Insgesamt ertappten die Beamten in eineinhalb Stunden 15 Schnellfahrer, so die Polizei in einer Aussendung.

(SN, Apa)

Aufgerufen am 22.01.2018 um 09:29 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/porsche-rast-mit-125-km-h-durch-die-mozartstadt-4814227

Starker Schneefall: Chaos auf Salzburgs Straßen

Starker Schneefall: Chaos auf Salzburgs Straßen

Durch den heftigen Schneefall, der bereits seit Stunden anhält, kommt es im Bundesland Salzburg wegen Lawinengefahr aktuell zu einigen Straßensperren. Im Frühverkehr sorgt der Schnee für zahlreiche Staus. …

Türkisches Generalkonsulat in Salzburg angegriffen

Türkisches Generalkonsulat in Salzburg angegriffen

Unbekannte Täter haben am Sonntag gegen 23.00 Uhr vermutlich versucht, in das türkische Generalkonsulat in Salzburg einzudringen. Sie seien durch gewaltsames Öffnen eines Gittertors auf das Areal gelangt und …

Mopedfahrer flüchtet mit 120 km/h

Ein 18-jähriger Thalgauer raste mit seinem umgebauten Moped mit 120 km/h ohne Führerschein durchs Ortsgebiet. Als Polizisten den Jugendlichen aufhalten wollten, gab er Gas. Die Flucht endete auf der …

Meistgelesen

    Schlagzeilen