Chronik

Protestaktion: Flashmob gegen Abschiebung

Im Zuge der Kampagne "zusammenLEBEN! 10.000 FreundInnen für Saied" sollte am Freitag ein Flashmob in der Salzburger Innenstadt auf seine Situation aufmerksam machen.

Er spielt Theater, besucht Deutschkurse, holte im Projekt Minerva seinen Hauptschulabschluss nach und gestaltet Sendungen für die "Radiofabrik" - kurz gesagt: Saied Abbas Ahmadi (24) hat drei Jahre nach seiner Flucht in Salzburg seine Heimat gefunden. Nach zwei Negativbescheiden ist er aber nun von der Abschiebung bedroht.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.12.2018 um 07:14 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/protestaktion-flashmob-gegen-abschiebung-5812564

Mehrere PKW-Einbrüche in der Stadt Salzburg

In der Nacht auf Samstag haben unbekannte Täter im Stadtteil Lehen bei insgesamt neun Autos die Scheiben eingeschlagen. Aus den Fahrzeugen wurde ausschließlich Bargeld in geringer Höhe entwendet. Die …

Schlagzeilen