Chronik

Public Viewing in Salzburg zur Fußball-EM der Frauen

Alle Österreich-Spiele werden in der academy Bar in der Stadt Salzburg live auf eine Großleinwand übertragen.

Freuen sich auf (mindestens) drei spannende Fußballabende: Stadträtin Anja Hagenauer und Frauenbeauftragte Alexandra Schmidt.<br />  SN/info-z/schrattenecker
Freuen sich auf (mindestens) drei spannende Fußballabende: Stadträtin Anja Hagenauer und Frauenbeauftragte Alexandra Schmidt.

Am Mittwoch startet die UEFA-Fußball-Europameisterschaft der Frauen in England. Das Frauenbüro der Stadt überträgt aus diesem Anlass alle Spiele der Österreicherinnen in der academy Bar in der Franz-Josef-Strasse. Um 21 Uhr ist Anpfiff mit dem Match England gegen Österreich in Old Trafford in Manchester. Die Besucherinnen und Besucher erwartet nicht nur ein spannender Abend sondern zudem ein Gratis-Begrüßungsgetränk.

"Nach dem sensationellen Semifinal-Einzug 2017 können selbst Leute wie ich, die sonst nicht sehr Fußball-begeistert sind, mit Namen wie Burger, Zinsberger oder Schnaderbeck etwas anfangen. Es wird Zeit, dass Frauen-Sport dieselbe Gewichtung bekommt wie der der Männer und dafür sorgen die Fußballerinnen", sagt Stadträtin Anja Hagenauer (SPÖ).

"Dass unser Team die EM gegen die Gastgeberinnen eröffnet mit mehr als 70.000 Menschen im Publikum ist der Wahnsinn. Wir nutzen den Sport auch für die Interessen der Frauen: Alle haben immer das Recht auf Fair Play - nicht nur im Fußball", betont Frauenbeauftrage Alexandra Schmidt.

Zeiten und Spiele:

Mittwoch, 6. Juli, 21 Uhr
England - Österreich

Montag, 11. Juli, 18 Uhr
Österreich - Nordirland

Freitag, 15. Juli, 21 Uhr
Österreich - Norwegen

Aufgerufen am 12.08.2022 um 08:01 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/public-viewing-in-salzburg-zur-fussball-em-der-frauen-123794134

Kommentare

Schlagzeilen