Chronik

Quarantäne für Altenmarkt wird aufgehoben

Die Maßnahme endet in der Nacht auf Donnerstag. Damit befindet sich nun keine Gemeinde mehr im Land Salzburg unter Quarantäne.

Insgesamt neun Gemeinden im Pongau und Pinzgau mussten im Zuge der Coronakrise in Salzburg unter Quarantäne gestellt. Bei acht Gemeinden endete diese Maßnahme bereits in der Nacht auf Dienstag. Lediglich in Altenmarkt im Pongau wurde die Quarantäne am Ostermontag um weitere 48 Stunden bis Mittwochmitternacht verlängert.

Das Land wollte zunächst die Testergebnisse aus der flächendeckenden Überprüfung des Seniorenwohnheimes in Altenmarkt abwarten. Nun sind am Dienstag alle Bewohner und Mitarbeiter vom Roten Kreuz getestet worden. Insgesamt habe es 81 Abstriche gegeben. Davon seien 77 negativ ausgefallen. Ein Bewohner sei positiv getestet worden. Drei Tests müssten wiederholt werden, heißt es vom Land Salzburg.

"Aufgrund der aktuellen Daten und der Empfehlung der Landessanitätsdirektion sowie der Gesundheitsbehörden läuft die Quarantäne in der Gemeinde Altenmarkt mit Mitternacht aus. Dass wir uns diese zwei Tage Zeit für die Durchtestung im Seniorenwohnhaus genommen haben, war richtig", sagte Landeshauptmann Wilfried Haslauer. "Insgesamt sprechen die Zahlen für ein Auslaufen der Quarantäne, denn es gibt keine dynamische Entwicklung mehr in Altenmarkt", so Landessanitätsdirektorin Petra Juhasz.

Die Beschränkung für Altenmarkt endet daher bescheidmäßig in der Nacht auf Donnerstag. Insgesamt wurden im Seniorenheim Altenmarkt 15 Bewohnerinnen und Bewohner positiv auf Covid-19 getestet, davon sind drei Bewohner verstorben. Von den 54 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Altenheimes sind sieben positiv getestet worden.Insgesamt gibt es derzeit in der Gemeinde Altenmarkt 24 aktive Covid-19-Fälle. "Ich bin in doppeltem Sinn froh darüber, dass die Quarantäne zu Ende geht", sagt Bürgermeister Rupert Winter. "Einerseits, weil sich herausgestellt hat, dass es im Seniorenheim nur einen weiteren positiven Fall gibt und andererseits natürlich für die Gemeinde. Die Bevölkerung hat die Maßnahmen sehr gut mitgetragen, trotzdem standen wir unter großem Druck, der ist nun weg."

Quelle: SN

Aufgerufen am 29.10.2020 um 02:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/quarantaene-fuer-altenmarkt-wird-aufgehoben-86271361

"Gespür für Anliegen der Menschen"

"Gespür für Anliegen der Menschen"

Gut fünf Monate, nachdem David Egger als Nachfolger von Walter Steidl die Spitze der SPÖ übernommen hatte, war er zu Besuch bei den Pongauer Nachrichten.

Schöne Heimat

Tauernschau

Von Christine Kraus
28. Oktober 2020
hinter dem Sladinkopf und dem Bernkogel zeigt sich die Galerie der Hohen Tauern vom Großglockner …

Kommentare

Schlagzeilen