Chronik

Radfahrer stürzte mit 1,9 Promille nach Maibaumfeier

Einige Halbe Bier wurden einem Walser zum Verhängnis. Der Mann war mit dem Rad auf dem Nachhauseweg und stürzte.

Symbolbild.  SN/APA/GEORG HOCHMUTH
Symbolbild.

Das Rote Kreuz wurde in der Nacht auf Montag in Wals-Siezenheim alarmiert. Gegen 1.35 Uhr war ein Radfahrer gestürzt. Der Mann gab an, mit seinem Rad vom Maibaumaufstellen Nachhause gefahren zu sein. Er habe einige Halbe Bier konsumiert. Plötzlich sei er gestürzt und auf den Kopf gefallen. Ein durchgeführter Alkomattest zeigte 1,9 Promille an. Der Mann wurde angezeigt. Zur Behandlung seiner Platzwunde brachte ihn das Rote Kreuz ins Landeskrankenhaus Salzburg.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.09.2018 um 05:14 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/radfahrer-stuerzte-mit-1-9-promille-nach-maibaumfeier-27917407

DJ Peter gibt Gas mit Oldies aus den Siebzigern

DJ Peter gibt Gas mit Oldies aus den Siebzigern

Heimlich horchte Peter Rebhan in den 70ern Radio. Später kaufte er sich von seinem ersten Verdienst eine Stereoanlage und ersteigerte zwei Lautsprecher. Das war sein Beginn vor dem Mischpult. Im Nachtkastl …

Schlagzeilen