Chronik

Radstadt: 74-Jähriger erlitt bei Skiunfall schwere Kopfverletzungen

Nach einer Kollision mit einem anderen Skifahrer hat ein 74-jähriger Welser am Sonntagvormittag in einem Skigebiet in Radstadt schwere Kopfverletzungen erlitten.

Symbolbild. SN/sn
Symbolbild.

Der Mann stürzte nach dem Zusammenstoß mit einem 21-jährigen Linzer schwer. Er wurde mit dem Hubschrauber ins UKH Salzburg geflogen, berichtete die Polizei Salzburg. Beide Skifahrer trugen Helme. Der 21-Jährige blieb unverletzt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 24.09.2018 um 01:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/radstadt-74-jaehriger-erlitt-bei-skiunfall-schwere-kopfverletzungen-338704

"Mitjodeln oder zualosen"

"Mitjodeln oder zualosen"

Für Jodelnarrische gibt es im Pongau einen Stammtisch - gegründet von Brigitte Lienbacher. Jeder kann hier vorbeischauen. "Jodeln, das ist der Klang der Berge", sagt Brigitte Lienbacher, "das hat mir immer …

SBS Plattform weiterhin in guten Händen

SBS Plattform weiterhin in guten Händen

Vom Gasteinertal ins Salzachtal: Klaus Horvat- Unterdorfer wechselt vom Wirtschaftsverein "Ein Gastein" zur "SBS Plattform" und übernimmt dort die Geschäftsführung von Markus Rosskopf, der mit Oktober in die …

Schlagzeilen