Chronik

Radweg entlang der Münchner Bundesstraße entsteht

Zwischen der Bichlfeldstraße und der Eugen-Müller-Straße wird die Münchner Bundesstraße saniert. Das Land Salzburg warnt vor Stau.

In beiden Fahrtrichtungen steht während der Bauzeit nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Das Land Salzburg empfiehlt, großräumig auszuweichen. Die Sanierungsarbeiten werden bis Jahresende dauern.

Ziel der Ausbauarbeiten ist es, künftig den Verkehrsfluss in beide Richtungen zu verbessern. Außerdem entstehen neben den Fahrbahnen Geh- und Radwege. Die Fahrbahn wird durch einen Mittelstreifen getrennt.

(Sn, Mayer)

Aufgerufen am 24.06.2018 um 06:27 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/radweg-entlang-der-muenchner-bundesstrasse-entsteht-3248491

Zwischen Pflege und Orgelspiel

Zwischen Pflege und Orgelspiel

Wer nach Pfongau zieht, muss an sich zur Feuerwehr. Als Organist entzog sich Martin Hölzl dieser Pflicht. Als der Holzwurm sein Unwesen trieb, verschrieb er sich der Rettung des Instruments. Birgit Kaltenböck …

Ein Klappsessel um 3,5 Millionen Euro

Ein Klappsessel um 3,5 Millionen Euro

Deutsches Auktionshaus versteigert asiatische Kunst in Salzburg. "Faltstuhl mit Hufeisen-Lehne und geschnitztem Landschaftsdekor, China, späte Ming-Dynastie, Höhe 88,7 Zentimeter." Die schlichte Beschreibung …

Top Events

Freigabe von neuer Busspur in Münchner Bundesstraße

Stadt und Land Salzburg haben in der Münchner Bundesstraße eine durchgängige Straßenverbreiterung samt Busspur zwischen dem Knoten Mitte und der Landesnervenklinik errichtet - nun wurde sie fertiggestellt. …

Meistgelesen

    Schlagzeilen