Chronik

Ramsau bei Berchtesgaden: Zweijähriges Kind von VW-Bus des Vaters überrollt

Das kleine Mädchen lief auf einem Campingplatz vor das Fahrzeug des Vaters. Es wurde schwer verletzt ins Klinikum Traunstein geflogen.

In Ramsau bei Berchtesgaden kam es zu dem tragischen Unglück. SN/www.bilderbox.com
In Ramsau bei Berchtesgaden kam es zu dem tragischen Unglück.

Auf einem Campingplatz in Ramsau bei Berchtesgaden im angrenzenden Bayern ereignete sich Dienstagvormittag ein tragischer Unfall, bei dem ein zweijähriges Mädchen vom VW-Bus, den der Vater lenkte, überrollt wurde. Der 46-Jährige rangierte den Bus gerade auf einen Stellplatz, als sich die Zweijährige kurz aus dem Blickwinkel der Mutter entfernte und vom Vater unbemerkt vor dessen Bus lief. Als der 46-Jährige nach vor fuhr, wurde das Kind vom Wagen umgestoßen und im Brust, Bauch- sowie Armbereich komplett überrollt. Das Kind wurde laut Bericht der Polizeiinspektion Berchtesgaden mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein geflogen.

Aufgerufen am 20.05.2022 um 03:52 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ramsau-bei-berchtesgaden-zweijaehriges-kind-von-vw-bus-des-vaters-ueberrollt-71579152

Schlagzeilen