Chronik

Randalierer im Drogenrausch verletzte auf Flachgauer Inspektion gleich drei Polizisten: Haftstrafe

Mehrfach vorbestrafter 24-Jähriger wurde am Dienstag am Landesgericht Salzburg zu zehn Monaten unbedingter Haft verurteilt (nicht rechtskräftig). Er hatte sich unter anderem mit heftigen Stößen gegen die Festnahme gewehrt und mehrere Polizisten mit zwei Feuerlöschern besprüht.

Symbolbild.  SN/alswart - Fotolia
Symbolbild.

Am frühen Morgen des 21. Februar war ein junger Mann in einer Gemeinde im Flachgau völlig ausgerastet. Der 24-Jährige - wie sich später zeigte, stand er unter Drogeneinfluss - hatte zunächst auf einem Platz vor einem Bankinstitut einen Blumentrog umgeschmissen. Eine Polizeistreife nahm den für die Jahreszeit sehr spärlich bekleideten jungen Mann mit zur örtlichen Inspektion. Dort angekommen begann der gebürtige Tennengauer plötzlich massiv zu randalieren. Er riss die Gegensprechanlage samt Lautsprecher heraus und beschädigte weitere Einrichtungsgegenstände der Polizeiinspektion. Beim ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.05.2021 um 09:54 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/randalierer-im-drogenrausch-verletzte-auf-flachgauer-inspektion-gleich-drei-polizisten-haftstrafe-103335043