Chronik

Raubüberfall auf Salzburger Wettlokal

Unbekannte Täter stürmten Lokal im Stadtteil Liefering mit einer Schusswaffe und flüchteten mit Bargeld.

Sonntagnacht gegen 22.45 Uhr überfielen zwei Männer ein Wettlokal im Salzburger Stadtteil Liefering. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich eine Angestellte (40) sowie sieben weitere Personen in dem Geschäftsraum. Einer der Täter zog plötzlich eine Waffe aus seiner Jacke und feuerte zumindest zwei Schüsse ab. Zudem schrie er die Frau mit den Worten "Geld her" an. Der zweite Täter eilte hinter den Kassenbereich und entnahm Bargeld aus dem unversperrten Standtresor. Unmittelbar danach flüchteten die beiden aus dem Wettlokal.

Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Das Landeskriminalamt Salzburg hat die Ermittlungen übernommen. Über die Videoaufzeichnungen konnten Lichtbilder der beiden Täter angefertigt werden. Hinweise über die Täter nimmt jede Polizeidienststelle oder das Landeskriminalamt Salzburg über den Notruf 133 oder die Telefonnummer 059/133/503333 entgegen. Die Täter erbeuteten bei dem Überfall nach Angaben der Polizei "einige tausend Euro".

Täterbeschreibung

Der erste Täter trug bei dem Überfall eine Schirmkappe sowie eine offene Jacke. Der zweite Täter trug eine Wollhaube, eine Kapuzenjacke mit Pelzbesatz sowie einen Vollbart. Bei der Tatwaffe dürfte es sich um eine Schreckschusspistole handeln.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.09.2018 um 08:46 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/raubueberfall-auf-salzburger-wettlokal-502867

Schlagzeilen