Chronik

Rauferei unter Fußballfans in Salzburg: Ein Mann durch einen Faustschlag verletzt

In der Nacht auf Freitag kam es bei einem Würtstelstand in der Salzburger Altstadt zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen Salzburg- und Frankfurt-Fans.

Symbolbild.  SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Das auf Freitag, 18 Uhr, verschobene Europa-League-Spiel zwischen Salzburg und Eintracht Frankfurt hat in der Nacht auf Freitag abseits des grünen Rasens zu einer Auseinandersetzung geführt. Bei einem Würstelstand in der Rechten Altstadt gerieten sich Fangruppen der beiden Mannschaften in die Haare. Dabei wurde ein Mann durch einen Faustschlag verletzt. Der Täter konnte unerkannt entkommen, so die Polizei.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.01.2021 um 07:34 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/rauferei-unter-fussballfans-in-salzburg-ein-mann-durch-einen-faustschlag-verletzt-84141169

Benjamin Schmid zündet ein Feuerwerk

Benjamin Schmid zündet ein Feuerwerk

In Zeiten der Ausgangssperre kann einem schon mal die Decke auf den Kopf fallen. Die Familie Schmid behilft sich mit dem wirksamen Hausmittel der Hausmusik: "Wir können mit den vier Kindern im Lockdown …

Schlagzeilen