Chronik

Red Bull Paper Wings: Salzburger Studenten wollen die Papierflieger-WM rocken

Johannes Stadlmayr und Daniel Keil sind bei der Papierflieger-WM am Start. Sie treffen im Hangar 7 auf Konkurrenz aus 57 Nationen.

Johannes Stadlmayr ist Österreichs Bester im Papierflieger-Weitwerfen. SN/Robert Ratzer
Johannes Stadlmayr ist Österreichs Bester im Papierflieger-Weitwerfen.

Am Anfang war das leere Blatt Papier. Spontan hatten sich Johannes Stadlmayr und Daniel Keil zur Vorausscheidung der Red Bull Paper Wings, der offiziellen Papierflieger-Weltmeisterschaft, angemeldet. Große Gedanken über Falttechniken und Aerodynamik hatten sich die beiden Sportstudenten im Vorfeld nicht gemacht. "Wir haben einfach genau dieselben Flieger gebaut wie früher in der Schule", sagt Stadlmayr. Sie gewannen Vorrunde und Österreich-Finale und stehen nun vor der Teilnahme am Weltfinale, das am Freitag und am Samstag im Hangar-7 über die Bühne geht.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 04:11 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/red-bull-paper-wings-salzburger-studenten-wollen-die-papierflieger-wm-rocken-121143172