Chronik

Regen, Unfall: Stau plagt Salzburger auch am Mittwoch

Im Nadelöhr Lieferinger Tunnel ereignete sich ein Unfall. Er verlief glimpflich. Allerdings bildete sich wieder rasch Stau.

Ein Regentag um August, ein kleinerer Unfall: Diese Mischung führt auch am Mittwoch in der Salzburger Innenstadt zum Verkehrschaos.

Am Mittwochvormittag gegen 10.30 Uhr kam es im Lieferinger Tunnel zu einem Auffahrunfall. Ein Pkw fuhr auf einen leeren Pferdeanhänger auf. Es gab einen Leichtverletzten. Die Feuerwehr musste nicht zu Bergungsarbeiten ausrücken. Das Rote Kreuz nahm die Erstversorgung vor. Aufgrund der Verkehrsdichte bildete sich an diesem Nadelöhr rasch ein Stau, und in der Folge auch in der Innenstadt. Autofahrer müssen derzeit also wieder Geduld aufbringen.

Die Stadt testet im heurigen Sommer eine neue Variante: Statt der "Schlechtwettersperre" der vergangenen Jahre bleiben nun bei hohem Verkehrsaufkommen die Ampeln an Einfallstraßen länger rot. Auch am Mittwoch ist die neue Regelung aktiv.

Weitere Informationen zur aktuellen Verkehrslage finden Sie hier.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.11.2018 um 01:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/regen-unfall-stau-plagt-salzburger-auch-am-mittwoch-1172794

Schlagzeilen