Chronik

Reh auf der Fahrbahn: Pkw-Lenkerin kam ins Schleudern, Fahrzeug überschlug sich

Die Frau war von Berndorf in Richtung Michaelbeuern mit dem Pkw unterwegs, als ein Reh die Fahrbahn querte. Die 37-Jährige wich aus. Ihr Wagen prallte gegen ein Verkehrszeichen und überschlug sich.

Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Oberndorf eingeliefert.  SN/APA (Archiv/Gindl)/Barbara Gindl
Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Oberndorf eingeliefert.

Donnerstag früh lenkte eine 37-jährige Oberösterreicherin ihren Pkw auf der Berndorfer Landesstraße, aus Richtung Berndorf kommend, in Richtung Michaelbeuern. Sie befand sich dabei allein im Fahrzeug, heißt es in einer Aussendung der Polizei Salzburg. Im Bereich des Ortsteils Au wich die Lenkerin einem über die Fahrbahn wechselnden Reh aus, kam dabei ins Schleudern und geriet rechts über die Fahrbahn hinaus. Der Pkw prallte gegen ein Verkehrszeichen und überschlug sich. Dabei verletzte sich die 37-jährige Frau und wurde nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Oberndorf eingeliefert. Der Alkotest verlief negativ, berichtete die Polizei.

Aufgerufen am 21.06.2021 um 07:04 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/reh-auf-der-fahrbahn-pkw-lenkerin-kam-ins-schleudern-fahrzeug-ueberschlug-sich-101881150

Im Flachgau wird wieder Theater gespielt

Im Flachgau wird wieder Theater gespielt

Weil Proben kaum möglich waren, fallen wieder viele Theateraufführungen im Sommer aus. Daran ändern die jüngsten Lockerungen nicht mehr viel. Ein Sommer ganz ohne Theater wird es im Flachgau aber nicht werden.

Schlagzeilen