Chronik

Reisewellen und Stau - Blechlawinen lösen in Salzburg wieder Ärger aus

Obwohl heuer an den Wochenenden um bis zu 30 Prozent weniger Verkehr über die Tauernautobahn rollt: Staus sorgen wieder für Ärger.

Schleichverkehr . . . SN/wizany
Schleichverkehr . . .

"Seit Freitagnacht rauscht der Verkehr wieder wie die letzten Jahre frisch-fröhlich 24 Stunden durch Wals." Oder: "Die Abfahrtssperre in Kuchl ist einfach eine Farce und funktioniert überhaupt nicht." Diese und ähnliche Schilderungen verärgerter Bürger aus Autobahnanrainergemeinden langen derzeit bei den "Salzburger Nachrichten" ein.

Tatsächlich war es am vergangenen Samstag zu einem 18 Kilometer langen Stau zwischen Kuchl und Salzburg-Süd gekommen. "Aber nicht wegen angeblich nicht funktionierender Abfahrtssperren", wie der Kuchler Bürgermeister Thomas Freylinger betont. Sondern weil sich am ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.09.2020 um 11:00 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/reisewellen-und-stau-blechlawinen-loesen-in-salzburg-wieder-aerger-aus-91166680