Chronik

Reparieren lässt sich alles

Über den Rennradsport ist Walter Ebner dazu gekommen, eine Fahrrad-Werkstätte in Salzburg zu übernehmen und weiterzuführen.

Der kleine Reifen eines Kinderwagens erscheint etwas kniffelig. "Interessant, das ist ein Rad mit Scheibenbremse", merkt Walter Ebner an, während er die Mechanik wieder in Gang setzt. Zuvor hat er den lädierten Schlauch repariert.

Federweiß beim Schlachwechsel

Neben derartigen Spezialaufträgen widmet er sich hauptsächlich der Reparatur aller möglichen Fahrrad-Marken und -Typen. "Was heutzutage kaum mehr passiert, steht bei mir an der Tagesordnung. Ich gebe noch Federweiß in den Reifen, wenn ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.10.2021 um 02:17 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/reparieren-laesst-sich-alles-100939309