Chronik

Retter bargen Bergsteigerin mit dem Seil

Eine Urlauberin aus der Schweiz hatte sich bei einer Tour am Schober so schwer verletzt, dass sie nicht mehr weiter konnte.

Symbolbild. SN/robert ratzer
Symbolbild.

Eine 48-jährige Urlauberin aus der Schweiz rutschte am Sonntagnachmittag bei ihrem Abstieg vom Frauenkopf zum Schober bei Thalgau aus. Sie war auf dem markierten, teilweise vereisten Steig mit zwei Begleitern unterwegs gewesen. Die Frau verletzte sich so schwer, dass sie nicht mehr weiter konnte. Mit dem Handy alarmierte die Gruppe die Bergrettung. Mitglieder der Ortsstelle St. Gilgen sowie ein Alpinpolizist seilten die Frau in einer Trage zu einer Forststraße ab und brachten sie ins Tal.

(SN)

Aufgerufen am 12.12.2017 um 03:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/retter-bargen-bergsteigerin-mit-dem-seil-565117

Faistenau: Tourengeherin stürzte in Bachbett

Faistenau: Tourengeherin stürzte in Bachbett

Eine 30-Jährige startete am Samstagmorgen im Gemeindegebiet von Faistenau zu einer Skitour zur Loibersbacher Höhe. Nach etwa zwei Stunden erreichte sie den Gipfel - bei der Abfahrt kam die Frau vom Weg ab und …

Krampusshow in Hintersee: Die besten Bilder

Krampusshow in Hintersee: Die besten Bilder

Drei große Passen - die Stoaberg Teifin aus der Gaissau, die Gurana Pass aus Thalgau und die Feichtnstoa Teifin aus Hintersee - lernten den Besuchern am Freitagabend bei der Krampusshow beim Satzstein in …

Gemeinden wollen bei Finanzvereinbarungen mitreden

Österreichs Gemeinden fühlen sich bei den finanziellen Transfers zwischen den Gebietskörperschaften benachteiligt und wollen ein Mitspracherecht bei Vereinbarungen, die sie betreffen. So haben Bund und Länder …

Meistgelesen

    Video

    "Der Mann aus dem Eis": Zähneputzen in der Jungsteinzeit
    Play

    "Der Mann aus dem Eis": Zähneputzen in der Jungsteinzeit

    Im Drama "Der Mann aus dem Eis" spielt Jürgen Vogel den Gletschermann Ötzi. Warum hat dieser Mensch eigentlich so saubere Zähne? Obwohl, …

    Schlagzeilen