Chronik

Rettungshubschrauber rückte zu Verkehrsunfall nach Straßwalchen aus

Schwer verletzt wurde Mittwoch früh ein Mopedlenker bei einem Verkehrsunfall in Straßwalchen.

Der Christopherus ist hier auf einem Archivbild zu sehen. SN/APA (Archiv/ÖAMTC)/OEAMTC
Der Christopherus ist hier auf einem Archivbild zu sehen.

Wie es zu dem Unfall auf der Irrsdorferstraße gekommen ist, ermittelte vorerst noch die Polizei. Das Rote Kreuz war mit einem Rettungsauto vor Ort. Der Rettungshubschrauber Christopherus 6 brachte den schwerverletzten Mopedlenker - ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt, war zunächst nicht bekannt - ins Salzburger Unfallkrankenhaus.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.01.2019 um 09:28 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/rettungshubschrauber-rueckte-zu-verkehrsunfall-nach-strasswalchen-aus-56136634

Kein Interesse an Politik?

Rund 600 Zuhörer, ein lebhafter und spannender Wettstreit der Kandidaten, engagierte, aber zivilisierte Diskussionen -…

Autorenbild
Straßwalchener wollen wissen: Wohin geht die Reise?

Straßwalchener wollen wissen: Wohin geht die Reise?

Mehr als 600 Menschen informierten sich am Donnerstag bei der SN-Diskussion in Straßwalchen zur Gemeinderatswahl im März. Die Bürger schlugen Alarm: "Wir ersticken im Verkehr." Hermann Müller aus dem …

Schlagzeilen