Chronik

Richard Greil: "Ich gehe ab Herbst von einer zweiten Impfrunde aus"

Im Flachgau gibt es zwei positiv getestete Personen, die sich mit der in Indien grassierenden Virusvariante infiziert haben könnten. Salzburgs führender Virusfachmann Richard Greil erläutert Hintergründe.

Primar Richard Greil am 8. Jänner 2021 bei seiner Coronavirus-Schutzimpfung in Salzburg. SN/landesmedienzentrum/wildbild
Primar Richard Greil am 8. Jänner 2021 bei seiner Coronavirus-Schutzimpfung in Salzburg.

Coronaexperte Richard Greil vom Uniklinikum Salzburg erklärt, wie gefährlich die indische Variante des Coronavirus ist.

Müssen wir uns vor der indischen Variante fürchten? Die indische Variante enthält unter anderem die E484K-Mutation, die auch in der südafrikanischen, der brasilianischen, der New Yorker, aber auch zum Teil in der britischen Variante vorkommt. Grundsätzlich ist derzeit noch unklar, wie gefährlich die indische Variante ist, was ihre Übertragbarkeit und die sonstigen Effekte betrifft. Die Wirkung von Impfungen könnte vermindert sein. Aber noch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.05.2021 um 11:30 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/richard-greil-ich-gehe-ab-herbst-von-einer-zweiten-impfrunde-aus-103244653