Chronik

Rinderherde im Stadtgebiet eingefangen: Die kuriosesten Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Jahr 2021

Von kurios bis völlig absurd: Auch in diesem Jahr wurden Feuerwehr und Polizei zu ungewöhnlichen Einsätzen gerufen.

Die Koffer sind gepackt: Der Einsatz der Salzburger Feuerwehr im August in Griechenland gehört wohl auch zu den ungewöhnlicheren Fällen im Jahr 2021. SN/robert ratzer
Die Koffer sind gepackt: Der Einsatz der Salzburger Feuerwehr im August in Griechenland gehört wohl auch zu den ungewöhnlicheren Fällen im Jahr 2021.

Eines vorweg: Sucht man nach kuriosen Einsätzen, sind mit hoher Wahrscheinlichkeit Tiere im Spiel. So auch gleich zu Jahresbeginn. Wobei, hätte die Polizei gewusst, dass sie einen Hubschrauber wegen einer entlaufenen Katze über dem Mönchsberg kreisen lassen würde, wäre dieser Einsatz wohl nicht in dieser Liste gelandet. Zunächst schlossen die Beamten nämlich am 6. Jänner nicht aus, dass eine Person vom Stadtberg gestürzt sein könnte. Ein Anrainer hatte vermeintliche Hilferufe gemeldet. Fehlanzeige. Noch während des Einsatzes meldete sich ein weitere ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.05.2022 um 06:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/rinderherde-im-stadtgebiet-eingefangen-die-kuriosesten-einsaetze-von-polizei-und-feuerwehr-im-jahr-2021-114754423