Chronik

Risikospiel: Mehr als 3000 Fußball-Fans reisen aus Frankfurt nach Salzburg an

Es sollen deutlich mehr deutsche Anhänger anreisen, als es Karten für den Gästesektor gibt. Gegen 17.30 Uhr dürften die Fans zum Stadion marschieren.

Mindestens 3000 Eintracht-Anhänger werden in Salzburg erwartet – nur 1500 finden im Gästesektor Platz. SN/APA/dpa/Arne Dedert
Mindestens 3000 Eintracht-Anhänger werden in Salzburg erwartet – nur 1500 finden im Gästesektor Platz.

"Wie sie uns überall unterstützen, das ist einmalig. Ich bekomme jetzt noch eine Gänsehaut, wenn ich an die Bilder vom Marsch von über 10.000 Fans durch die Innenstadt von Mailand denke." So schwärmte Frankfurt-Trainer Adi Hütter über die Anhänger seiner Mannschaft, die im vergangenen März zum Achtelfinale gegen Inter gereist waren. Beim Europa-League-Rückspiel am Donnerstag in Salzburg dürfte das Interesse geringer sein - die Polizei rechnet mit mehr als 3000 Gästefans. Die gute Ausgangslage nach dem 4:1-Erfolg im Sechzehntelfinal-Hinspiel könnte ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 11:17 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/risikospiel-mehr-als-3000-fussball-fans-reisen-aus-frankfurt-nach-salzburg-an-83938198