Chronik

Rot-Kreuz-Wagen kollidiert mit Pkw: Fünf Verletzte

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Samstagnachmittag in Bad Gastein.

Schwerer Unfall in Bad Gastein. SN/APA (Archiv/Gindl)/Barbara Gindl
Schwerer Unfall in Bad Gastein.

Ein Rot-Kreuz-Fahrzeug war auf dem Weg in das Krankenhaus in Schwarzach, als es auf einer Kreuzung mit einem Pkw kollidierte. Der Autofahrer (25) wollte laut Polizei sein Fahrzeug wenden, übersah dabei jedoch das Rettungsfahrzeug. Bei dem Unfall wurden fünf Personen verletzt - drei Rot-Kreuz-Mitarbeiter sowie der 25-jährige Fahrzeuglenker und seine 27-jährige Ehefrau. Zwei weitere Rettungsfahrzeuge mussten die Verletzten in das Krankenhaus Schwarzach einliefern.

Beide Fahrzeug wurden komplett beschädigt; die Feuerwehr Lend führte die Aufräumarbeiten durch.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 05:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/rot-kreuz-wagen-kollidiert-mit-pkw-fuenf-verletzte-360847

"Mitjodeln oder zualosen"

"Mitjodeln oder zualosen"

Für Jodelnarrische gibt es im Pongau einen Stammtisch - gegründet von Brigitte Lienbacher. Jeder kann hier vorbeischauen. "Jodeln, das ist der Klang der Berge", sagt Brigitte Lienbacher, "das hat mir immer …

SBS Plattform weiterhin in guten Händen

SBS Plattform weiterhin in guten Händen

Vom Gasteinertal ins Salzachtal: Klaus Horvat- Unterdorfer wechselt vom Wirtschaftsverein "Ein Gastein" zur "SBS Plattform" und übernimmt dort die Geschäftsführung von Markus Rosskopf, der mit Oktober in die …

Schlagzeilen