Chronik

Rupertigaupreisschnalzen: Siezenheim II holt den Sieg von Bayern zurück

Im Vorjahr holten nach 16 Jahren Salzburger Dominanz zum ersten Mal wieder die Bayern den Sieg beim Rupertigaupreisschnalzen. Heuer kam prompt die Retourkutsche der Salzburger.

In der Zeit zwischen Stefanitag und Faschingsdienstag ist die Grenze zwischen Salzburg und Bayern aufgehoben. Mehr als das: Hunderte Familien im historischen Rupertiwinkel sind unheilbar mit einem Virus infiziert, der die Freizeit der "Erkrankten" fast völlig in Beschlag nimmt.

...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 30.03.2020 um 04:17 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/rupertigaupreisschnalzen-siezenheim-ii-holt-den-sieg-von-bayern-zurueck-83555323