Chronik

Saalbach-Hinterglemm: Selchhütte fing Feuer

Großeinsatz für die Feuerwehr am Mittwochmorgen in Saalbach-Hinterglemm: Eine Selchhütte geriet aus bislang ungeklärter Ursache in Brand.

Knapp 50 Mann der Feuerwehren Saalbach, Maishofen und Viehhofen rückten aus. Die Löscharbeiten gestalteten sich zunächst schwierig. "Die Rauchentwicklung war enorm", sagt Einsatzleiter und Ortsfeuerwehrkommandant Michael Eberharter. Die Selchhütte steht zwischen einem Appartementhaus und einem Stall. Ein Übergreifen der Flammen auf die beiden Gebäude konnte verhindert werden. Nach knapp einer Stunde konnte "Brand aus" vermeldet werden. Verletzt wurde niemand.

Bereits am Dienstag mussten Feuerwehrleute zu einem landwirtschaftlichen Anweisen in Rauris fahren. Im Keller des Hauses war in einer Selchkammer ein Brand ausgebrochen. Die Löschmannschaft konnte die Gefahr rasch bannen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 27.10.2020 um 02:26 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/saalbach-hinterglemm-selchhuette-fing-feuer-65665246

Schlagzeilen