Chronik

Saalbach: Mann am helllichten Tag überfallen

Die Polizei hat in Saalbach-Hinterglemm zwei Verdächtige festgenommen, die am Montag kurz vor Mittag einen Überfall auf einen Einheimischen verübt haben könnten.

Das Opfer war von einem Unbekannten von hinten angegriffen und mit den Fäusten zu Boden geschlagen worden. Der Täter zerrte den Rucksack vom Körper des Opfers und floh mit Bargeld in unbekannter Höhe.
Wie eine Sprecherin der Polizei zur APA sagte, war der Mann entgegen ersten Meldungen aber nicht mit der Tageslosung auf dem Weg zur Bank. Als sich dem Räuber nach wenigen Metern englische Touristen in den Weg stellten, kam es zu einer kurzen Rangelei. Der Täter konnte zwar weiterflüchten, musste den Rucksack mit der Beute aber zurücklassen. Zeugen beobachten, wie sich der Flüchtige zunächst in einer Tiefgarage versteckte und kurz darauf von einem dunklen Pkw aufgenommen wurde.
Die Polizei riegelte daraufhin den Eingang in das Glemmtal ab und kontrollierte jeden Pkw. Dabei fiel den Beamten eineinhalb Stunden später ein 38-jähriger Autolenker aus der Slowakei auf, der eine gewisse Ähnlichkeit mit der Täterbeschreibung aufwies. Bei einer Kontrolle wurde im Wagen die Kreditkarte einer Frau und ein Autoschlüssel gefunden, die einem Einschleichdiebstahl in ein Hotel in Saalbach zugeordnet werden konnten.
Die Polizei nahm darauf den Slowaken und seinen Beifahrer - einen 31-jährigen Landsmann - fest. Die Polizei konnte dem Jüngeren den Einschleichdiebstahl nachweisen, den dieser nach einigem Zögern gestand. Den versuchten Raub stellten die beiden Slowaken jedoch in Abrede. Die Polizei konnte Aufnahmen aus einer Videokamera sicherstellen, das Ergebnis der Auswertung war aber zunächst nicht bekannt. Der Einheimische wurde bei dem Überfall verletzt und begab sich in ärztliche Behandlung.

Quelle: SN, Apa

Aufgerufen am 23.09.2018 um 08:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/saalbach-mann-am-helllichten-tag-ueberfallen-353002

Trainieren beginnt am Handy

Trainieren beginnt am Handy

Drei My Gyms öffnen demnächst im Bundesland: in Saalfelden, Obertrum und Eugendorf. Christian Hörl plant weitere Fitnesscenter, in denen vieles digital ist. Wohin geht die Reise des Schwitzens? Am 28. …

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Im Pinzgau ist am Freitag ein weltweit einzigartiges Laufkraftwerk offiziell eröffnet worden. Die Transalpine Ölleitung (TAL) nutzt die Gefällestrecke der Rohöl-Pipeline zwischen dem Felbertauern und …

Verkehrsmisere in Bruck

Verkehrsmisere in Bruck

Immens gefährlich sei es in der Kapruner- und Krößenbachstraße, berichten Anrainer. Ende August berichteten die Pinzgauer Nachrichten über das Nadelöhr in der Kaprunerstraße. Sie ist seit Längerem eine …

Schlagzeilen