Chronik

Saalfelden: Abgängiger Pensionist nach Suchaktion gefunden

Einsatzkräfte haben am späten Donnerstagnachmittag in Saalfelden nach einem 75-jährigen Mann gesucht - und ihn letztlich leicht verletzt aufgefunden.

Suchaktion in Saalfelden (Symbolbild). SN/APA/BARBARA GINDL
Suchaktion in Saalfelden (Symbolbild).

Der Mann hatte am Donnerstag gegen 17 Uhr sein Haus verlassen, ohne seiner Frau Bescheid zu geben. Da er um 19 Uhr immer noch nicht zu Hause war, alarmierte die Gattin die Einsatzkräfte. Daraufhin wurde eine Suchaktion, an der auch die Bergrettung Saalfelden und die Feuerwehr Saalfelden beteiligt waren, gestartet.
Der Mann konnte kurze Zeit später von Männern der Bergrettung leicht verletzt in einem Graben in Saalfelden aufgefunden werden. Er gab an, dass er auf eine Alm gegangen war. Aufgrund der einsetzenden Dunkelheit sei er einige Male zu Sturz gekommen.

Aufgerufen am 19.10.2021 um 02:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/saalfelden-abgaengiger-pensionist-nach-suchaktion-gefunden-110586685

Kaprun: Zwei Russen verletzten Einheimischen schwer

Bereits vor einer Woche, in der Nacht zum 9. Oktober, soll in Kaprun eine Auseinandersetzung zwischen zwei russischen Staatsbürgern und einem Einheimischen stattgefunden haben, bei der der 24-jährige Kapruner …

Schöne Heimat

Abendstimmung

Von Georg Ackerer
18. Oktober 2021
Spielberghorn

Kommentare

Schlagzeilen