Chronik

Salzburg: Angestellter verjagte korpulenten Einbrecher

Einbruchsalarm hat es in der Nacht auf Montag in einem Restaurant in Salzurg-Itzling gegeben. Ein korpulenter Einbrecher war von einem dort noch tätigen Angestellten überrascht worden.

Der Täter ewar mit einer sturmhaube maskiert (Symbolbild). SN/robert ratzer
Der Täter ewar mit einer sturmhaube maskiert (Symbolbild).

Es war gegen 1.45 Uhr als der noch unbekannte Täter eine Tür aufbrach und in das Restaurant eindrang. Der Kriminelle durchsuchte daraufhin die Gaststätte. - aber nicht geräuschlos.

Ein im Keller des Restaurants noch arbeitender Angestellter bemerkte den Lärm und dann stand der Einbrecher plötzlich vor ihm. Der ergriff die Flucht, rannte in das Erdgeschoss zurück und flüchtete über ein Fenster ins Freie.

Der Angestellte alarmierte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher erfolglos. Der Täter war männlich, etwa 170 Zentimeter groß, korpulent und war mit einer weißen Jacke und einer Sturmhaube bekleidet. Gestohlen wurde nichts, der Angestellte blieb unverletzt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 05.12.2020 um 01:57 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-angestellter-verjagte-korpulenten-einbrecher-82922974

Kommentare

Schlagzeilen