Chronik

Salzburg: Diese 19 Gemeinden sind vom Coronavirus noch verschont

119 Gemeinden gibt es im Bundesland Salzburg, in 100 von ihnen sind Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden bzw. an diesem Virus erkrankt. 19 Gemeinden sind vom Covid19-Erreger allerdings noch verschont.

Die Gemeinde Zederhaus im Lungau. SN/robert ratzer
Die Gemeinde Zederhaus im Lungau.

Laut Mitteilung des Landes Salzburg sind dies (in alphabetischer Reihenfolge) mit Stand Sonntag, 19 Uhr: Annaberg, Dienten, Dorfbeuern, Göriach, Hintersee, Hollersbach, Hüttschlag, Köstendorf, Lessach, Muhr, Neumarkt, Nußdorf, Ramingstein, Rußbach, Scheffau, St. Koloman, Thomatal, Weißpriach und Zederhaus.

Trotz dieser erfreulichen Situation gelten aber auch in diesem Gemeinden jene Verhaltensregeln, die im gesamten Bundesgebiet einzuhalten sind.

Die Chancen, weiterhin coronavirus-frei zu bleiben, sind intakt. Die Zuwachsraten bewegten sich zuletzt im niedrigen zweistelligen Bereich (absolute Zahlen).

Quelle: SN

Aufgerufen am 01.12.2020 um 10:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-diese-19-gemeinden-sind-vom-coronavirus-noch-verschont-85888945

Kommentare

Schlagzeilen