Chronik

Salzburg: Frau bedrohte Nachbarn mit zwei Messern

Eine 58-jährige Frau hat an Dienstagabend gegen 21 Uhr einen 28-jährigen Nachbarn in einem Mehrparteienhaus in der Stadt Salzburg mit zwei Messern bedroht. Die Kroatin kündigte an, den 28-jährigen Afghanen abzustechen.

Symbolbild.  SN/apa
Symbolbild.

Der Mann brachte den Vorfall danach zur Anzeige, teilte die Landespolizeidirektion Salzburg Mittwoch früh mit. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar, Ermittlungen wurden eingeleitet. Nach der ersten Einvernahme und der amtsärztlichen Untersuchung wurde die Beschuldigte in das Polizeianhaltezentrum überstellt.

Aufgerufen am 17.01.2022 um 12:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-frau-bedrohte-nachbarn-mit-zwei-messern-77760994

Impfpflicht ab 18 Jahren: AK-Chef hat "Bauchweh"

Impfpflicht ab 18 Jahren: AK-Chef hat "Bauchweh"

Am Sonntag-Mittag präsentierte die Regierung den finalen Gesetzesentwurf für die geplante Impfpflicht. Diese tritt mit Anfang Februar in Kraft, wobei es eine Übergangsphase ohne Strafen bis Mitte März geben …

Schlagzeilen